Naturkino: Countdown am Xingu V, Haus der Begegnung, lundi, 27. mai 2019

Am Amazonasfluss Xingu entsteht der drittgrößte Staudamm der Welt. Der Megastaudamm Belo Monte ist höchstumstritten, denn für seinen Bau wurden weitläufige Urwaldflächen gerodet und 40 000 Menschen zwangsumgesiedelt. Der Film „Count-Down am Xingu V“ dokumentiert die Flutung des Belo Monte und beleuchtet die Hintergründe des Bauprojekts, das von einem gigantischen Korruptionsskandal geprägt ist. Der Kraftwerksbau soll 2020 abgeschlossen werden, doch der Konflikt geht weiter. Am Fluss Tapajos kämpft die indigene Bevölkerung gegen weitere Großstaudämme. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es die Möglichkeit einer gemeinsamen Nachbesprechung mit dem Amazonien-Experten Johann Kandler (Klimabündnis). Wir werden den Abend darüber hinaus nutzen uns auch mit den geplanten Staudammprojekten in Tirol kritisch auseinanderzusetzten.

lundi, 27. mai 2019, Haus der Begegnung, Naturkino: Countdown am Xingu V

Trouver des événements les plus intéressants
Obtenez des conseils d'événements en fonction de vos goûts Facebook. Obtenez-le maintenant!Montrez-moi les événements appropriés pour moiPas maintenant